04.01.2012 10:05 |

Sieben Leben

Diese Katze in den USA überlebte zwei Einschläferungen

Dass Katzen angeblich sieben Leben haben, hat eine streunende Samtpfote im US-Bundesstaat Utah eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Sie hat gleich zwei Versuche, sie einzuschläfern, überlebt. Jetzt hat "Andrea" ein neues Zuhause gefunden.

Mitarbeiter des Tierheims in West Valley City erklärten, die Katzendame habe 30 Tage lang keinen neuen Besitzer gefunden. Daher sei im Oktober versucht worden, sie einzuschläfern. Sie überlebte und wurde daraufhin erneut dem Gas ausgesetzt. Weil das Tier kein Lebenszeichen mehr aufwies, wurde es in einen Plastiksack gelegt und in einem Kühlschrank aufbewahrt.

Später bemerkten die Mitarbeiter, dass Andrea (im Bild mit ihrer neuen Besitzerin) sich übergeben hatte und zwar unterkühlt, aber am Leben war. "Diese Katze will offensichtlich wirklich leben", sagte Stadtsprecher Aaron Crim der Zeitung "Salt Lake Tribune".

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter