Handball-Liga

Linz entthronte Meister Krems im HLA-Semifinale

Sport-Mix
24.05.2023 20:39

Die Männer des HC Linz haben die Überraschung im Halbfinale der HLA perfekt gemacht! 

Die Linzer gewannen am Mittwoch auch das zweite Spiel der „Best-Of-Three“-Serie gegen Handball-Meister UHK Krems und stiegen damit als Nummer 7 des Grunddurchgangs sensationell ins Finale auf. Linz setzte sich daheim nach zwischenzeitlich hoher Führung letztlich denkbar knapp 31:30 (13:12) durch. Der Final-Gegner wird im Wiener Derby zwischen den Fivers Margareten und Westwien ermittelt.

Mit sieben Toren lagen die Linzer in der zweiten Hälfte schon voran, machten es aber im Finish noch einmal spannend. Ein verwandelter Siebenmeter-Wurf besiegelte Sekunden vor dem Ende aber das Aus für Krems. Erfolgsgarant für die Heimischen war nicht zuletzt Torhüter-Routinier Markus Bokesch, der seine Karriere nach dieser Saison beenden wird.

Krems-Stütze Hasecic: „Uns ist einfach nichts zusammengelaufen!“
„Ich bin einfach nur unglaublich froh, dass wir im Finale sind“, sagte er im ORF-Interview. „Uns ist einfach nichts zusammengelaufen, nichts gelungen“, meinte dagegen Krems-Stütze Kenan Hasecic. 1996 waren die Linzer als ASKÖ Linz zum bisher letzten Mal Handball-Meister. 2003 erreichte man noch einmal das Finale, damals unterlag man dem HC Hard.

Dieses Jahr kommt der Gegner im Endspiel in jedem Fall aus Wien: Margareten führt nach einem klaren Auswärtssieg zum Auftakt 1:0 gegen Westwien, das zweite und womöglich schon letzte Spiel findet am Donnerstag (20.20 Uhr) statt. Die Final-Spiele im Kampf um den Meistertitel 2022/23 steigen dann am Samstag, 3. Juni, Mittwoch, 7. Juni, und - falls notwendig - am Sonntag, 11. Juni.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele