Di, 14. August 2018

Snowboard-WM

13.01.2003 15:43

Ursula Bruhin ist RTL-Weltmeisterin

Snowboarden ist nicht unbedingt der Parade-Sport der Österreicher. Die beste Österreicherin erreichte im Parallel-Riesenslalom bei der Snowboard-WM in Kreischberg den sechsten Platz! Bester Landsmann bei den Herren war Tags zuvor Siegfried Grabner auf Rang 5.
Den Titel der Weltmeisterin im Parallel-Riesentorlaufholte sich die Schweizerin Ursula Bruhin. Im Finale verwies siedie Französin Juli Pomagalski auf Platz 2. Bronze ging nachDeutschland an Heidi Renoth. Maria Pichler kam als einzige Österreicherinüber das Achtelfinale hinaus, dann war allerdings gegen dieletztlich zweitplatzierte Juli Pomagalski Endstation. Am Endebelegte die Österreicherin den sechsten Platz.
 
Immerhin ins Achtelfinale schafften es ClaudiaRiegler und Heidi Neururer, Manuela Riegler schied bereits inder Qualifikation aus.
 
Parallel-Riesenslalom, Damen:
 
1. Ursula Bruhin SUI
2. Julie Pomagalski FRA
3. Heidi Renoth D
 
4. Lidia Trettel ITA
5. Karine Ruby FRA
6. Maria Pichler Ö
7. Anna Heiramo FIN
8. Stacia Hookom USA
15. Heidi Neururer Ö
16. Claudia Riegler Ö

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Salzburgs Goalie
Stankovic: „Viele haben mich abgeschrieben“
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Die Rapid-Trainerfrage und die Özil-Schelte
Video Sport
Von Fans gefilmt
Handy am Steuer: Liverpool-Star droht Strafe!
Fußball International
Ehemaliger Weltstar
Eto‘o wechselt aus der Türkei nach Katar!
Fußball International
Von Red-Bull-Akademie
Admira verpflichtet Flügelspieler Paintsil!
Fußball National
Verabredete Schlägerei
Hooligans wüten in Köln - Steinattacke auf Fanbus!
Fußball International
Heute CL-Quali
Rose und der Kampf gegen den „deutschen Fluch“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.