Di, 25. September 2018

Ist das heiß!

26.08.2011 17:15

Waidhofen schwitzt sich mit 38,3 Grad an die Hitzespitze

Vor allem der Osten Österreichs ist im Laufe des Freitags gehörig ins Schwitzen gekommen - am schlimmsten erwischte es Niederösterreich, wo Waidhofen an der Ybbs mit 38,3 Grad den Österreich-Rekord des Tages markierte. An zweiter Stelle lag Krems mit 38,2 Grad - dem bisher höchsten Wert an dieser Messstation.

Nach Waidhofen und Krems folgten am Freitag Langenlois (38,1 Grad), Wieselburg (37,4 Grad), Melk (37,3 Grad) und St. Pölten (37,1 Grad). In der Wiener Innenstadt lag die Temperatur bei 36,7 Grad, berichtete ZAMG-Klimatologin Johanna Oberzaucher am frühen Abend.

In Eisenstadt erreichte das Thermometer immerhin noch 35,3 Grad, in Graz (Universität) 33,9 Grad, am Salzburger Flughafen 34,3 Grad, am Klagenfurter Flughafen 33,7 Grad, Innsbruck (Universität) 33,7 Grad, Bregenz 34,3 Grad und Linz 36,2 Grad. Insgesamt lagen die Temperaturen bei den Kontrollstationen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik an 204 Stationen (von 246) über 30 Grad.

Am Wochenende Abkühlung durch Gewitter
Die Aussichten aufs Wochenende versprachen laut Zentralanstalt nun aber Abkühlung. Schon die Nacht auf Donnerstag hatte teils heftige Gewitter gebracht, die vor allem über Teilen Nordtirols und Oberösterreichs niedergingen. Kräftige Sturmböen von bis zu 87,1 km/h fegten über das Land.

Nach der "Pause" am Freitag sollte ab Samstag eine Kaltfront mit Gewittern, Regen und teils stürmischen Böen durchs Land ziehen. Sonntag und Montag bleiben sommerlich, mit Spitzenwerten zwischen 23 und 28 Grad ist es aber nicht mehr ganz so heiß.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National
4 Aktivisten im Finale
Russen stoppten 170 Flitzer während der WM
Fußball International
SPÖ-Personalrochaden
„Mit neuem Team rasch an die Arbeit gehen“
Österreich
Leihgeschäfte im Fokus
FIFA-Boss will das Transfer-System ändern
Fußball International
Mit Katia Wagner
#brennpunkt-Talk: Sind Frauen bessere Politiker?
Video Show Brennpunkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.