08.04.2005 20:21 |

65 Jahre unfallfrei

101-Jähriger will weiter am Steuer sitzen

Deutschlands ältester Autofahrer ist am Freitag 101 Jahre alt geworden. "Den Führerschein gebe ich erst ab, wenn ich mal nicht mehr fit bin", sagte Paul Lerche aus Gartow in Niedersachsen an seinem Geburtstag.

Zurzeit fahre er jede Woche rund 100 Kilometer, um seine Frau und seine Enkeltochter zu besuchen. Er sei mehr als 65 Jahre lang unfallfrei gefahren.

Bis vor zweieinhalb Jahren verteilte der rüstige Rentner noch täglich die Lokalzeitung - allerdings nutzte er dafür sein Fahrrad.

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol