So, 22. Juli 2018

65 Jahre unfallfrei

08.04.2005 20:21

101-Jähriger will weiter am Steuer sitzen

Deutschlands ältester Autofahrer ist am Freitag 101 Jahre alt geworden. "Den Führerschein gebe ich erst ab, wenn ich mal nicht mehr fit bin", sagte Paul Lerche aus Gartow in Niedersachsen an seinem Geburtstag.

Zurzeit fahre er jede Woche rund 100 Kilometer, um seine Frau und seine Enkeltochter zu besuchen. Er sei mehr als 65 Jahre lang unfallfrei gefahren.

Bis vor zweieinhalb Jahren verteilte der rüstige Rentner noch täglich die Lokalzeitung - allerdings nutzte er dafür sein Fahrrad.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.