Mo, 20. August 2018

Nette Überraschung

08.04.2005 11:35

Mann findet 17.000-Euro-Ring in Sauce

Einen freudigen wenn auch völlig unerklärlichen Fund machte ein Engländer, der für seine Freundin ein Abendessen kochte: Beim Zubereiten stieß der Mann in einer Hühner-Gewürzsauce auf einen antiken Ehering im Wert von mehr als 17.000 Euro.

Nach dem überraschenden Fund brachte ließ Kevin Leutchford den Ring umgehend schätzen. Das Ergebnis: 150 Jahre sei der Fingerschmuck alt, mit einem Wert von rund 17.500 Euro. Allerdings will der ehrliche Finder die eigentlichen Eigentümer aufspüren: „Der Ring ist höchstwahrscheinlich ein Familienerbstück. Irgend jemand muss in diesem Moment krank vor Sorge sein“, so Leutchford.

Laut dem Konzern Unilever, Eigentümer des Gewürzsaucen-Herstellers Knorr, wird bereits untersucht, wie der Ring in die Sauce gekommen sei.

Foto:Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.