Mo, 20. August 2018

Tiger am Busen

05.04.2005 12:27

Tigerbabys von Frau gestillt

Zwei Tigerbabys im Zoo von Myanmar in Südost-Asien haben eine neue Tiger-Mama, die sie an ihrer Brust säugt. Die 40-jährige Hla Htay hat sich freiwillig zur Verfügung gestellt, die beiden Raubkatzen an die Brust zu nehmen, nachdem sie gehört hatte, dass sie zu verhungern drohen.

Die kleine Tiger mussten von ihrer Mutter entfernt werden, nachdem ihre Mutter aggressiv geworden und auf ihre Jungen losgegangen war. Ein drittes Tigerbaby wurde von der Mutter sogar getötet.

Dann jedoch schritt die Zoo-Leitung ein und rettete die verbliebenen Tierkinder. Hla Hltay, sie selbst drei Kinder hat, nahm sich ein Herz und entschloss sich die Raubkatzen an ihrer Brust zu ernähren, „solange sie noch keine Zähne haben.“ Die Babys werden vier Mal am Tag rund 30 Minuten gesäugt. Darüber hinaus bekommen sie aber auch noch das Fläschchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.