Do, 20. September 2018

Hochzeit wieder "on"

19.08.2011 15:10

Kat Von D und Jesse James haben sich wieder ganz lieb

Sie können nicht voneinander lassen: Jesse James und Kat Von D wollen nun doch heiraten. Nachdem der Ex-Mann von Schauspielerin Sandra Bullock und die Tattoo-Künstlerin ihre Verlobung vor einem Monat aufgelöst hatten, feiert das Paar nun ein Liebes-Comeback.

Jesse James veröffentlichte am Donnerstagabend (Ortszeit) ein Bild mit der Überschrift "para siempre" (für immer) auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Die Aufnahme zeigt ihn und Kat Von D in inniger Umarmung.

In einem Interview mit dem Magazin "People" machte Jesse James den zweiten Beziehungsanlauf offiziell. "Manchmal bekommt man nur eine Chance im Leben. Es lag an mir, meine Augen zu öffnen und das zu erkennen. Dieses Mädchen ist meine Chance. Ich werde nie aufhören sie zu lieben und danach streben, sie zu behalten. Ich will ihr zeigen, wie einzigartig sie ist und wie sehr ich sie liebe."

Auch Von D, deren Sendung "LA Link" gerade abgesetzt wurde, freut sich via Twitter über das neue Aufblühen ihrer Liebe. Auch sie hat für ihre Follower ein Foto von sich und Jesse James gepostet.

Es wird angenommen, dass die Tätowiererin nun zu ihm nach Austin, Texas zieht, da sie nach der letzten Staffel keine Verpflichtungen mehr in Los Angeles für ihre Sendung hat. Im Juni hatte sich das Paar getrennt, weil die Beziehung die vielen Trennungen angeblich nicht verkraftet hatte. James und Von D wollten ursprünglich in diesem Sommer heiraten. Wir lassen uns überraschen, ob's nun eine Schnellhochzeit gibt.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.