24.03.2005 22:49 |

Ekelhaft

Frau findet Finger-Stück in Chili con Carne

Keine Chicken- sondern menschliche Finger fand in Kalifornien eine Frau in ihrem Essen. An dem einen Zentimeter langen Fingerstück hing sogar noch ein lackierter Nagel, das berichtete die "Los Angeles Times" am Donnerstag unter Berufung auf die Gesundheitsbehörden.

Die Frau hatte in einem Schnellrestaurant ein Chili con Carne bestellt. Sie entdeckte den Finger allerdings nicht in ihrem Teller, sondern erst, als sie einen Löffel voll des Bohneneintopfs im Mund hatte.

Entsetzt spuckte die Frau das Essen aus, berichteten Augenzeugen. Die Gesundheitsbehörden stehen vor einem Rätsel: Wie der Finger in das Essen kam, ist derzeit völlig unklar.

Foto: Symbolbild

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol