04.04.2006 12:08 |

Peinliche Panne

Section Control am Wechsel nicht wetterfest

Bei der Section-Control-Anlage am Wechsel (Südautobahn) sind in den vergangenen Monaten immer wieder Pannen aufgetreten. Blitzeinschläge und eintretendes Wasser haben das System laut ASFINAG lahm gelegt. Erst seit drei Wochen sind alle Schäden behoben, es wird niemand bestraft werden.

Auslöser für die Pannenserie, in deren Folge sich die Section Control immer wieder selbst außer Betrieb setzte, war das Wetter. Blitzeinschläge und eindringendes Wasser lösten Kurzschlüsse aus, Leitungen wurden beschädigt. Zu Problemen kam es vor allem dann, wenn die über der Autobahn montierten Leuchttafeln auf Tempo 80 umschalten sollte.

Um sich keinen Ärger mit zu Unrecht bestraften Temposündern einzuhandeln, hat die ASFINAG daher bei Schlechtwetter die Anlage gleich ganz abgeschaltet. Autofahrer werden nicht zur Kasse gebeten. Mittlerweile sind die Fehler beseitigt worden, seit Mitte März funktioniert die Section Control wieder einwandfrei.

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol