10.03.2005 16:41 |

Servus die Wadln

Schumi kickt sich für Malaysia-GP ein

Training der anderen Art für Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher: Der Rennfahrer, der sich vor dem Grand Prix von Malaysia bereits jetzt im Inselstaat aufhält, war am Mittwoch nicht als Formel-1-Pilot, sondern als Fußballer unterwegs.
Im Rahmen eines Matches von Hotelangestelltengegen eine Jugendmannschaft schoss der 7fache Weltmeister einTor selbst und leistete Vorarbeit für ein weiteres.
 
Nach dem Spiel gab der sonst eher für Zurückhaltungbekannte Schumacher noch Autogramme. Ein Bewohner des Dorfes,in dem er sich aufhält, zeigte sich über die Offenheitdes Weltmeisters erstaunt: "Wir sehen ihn abends oft Radfahren,aber er spricht niemals zu uns oder lächelt einen an."
 
Schumacher macht im Vorfeld des Grand Prix nochein paar Tage Urlaub, ehe er sich daran setzt, seinen Sieg vomletzten Jahr zu verteidigen.
Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten