STA Wels eingeschaltet

Forstarbeiter verletzte Kollegen mit der Motorsäge

Oberösterreich
08.08.2022 18:03

Von der Motorsäge eines Kollegen wurden ein Forstarbeiter (56) in Bad Ischl verletzt. Der 21-Jährige hatte einen Baum fällen wollen und dabei offenbar unglücklich den 56-Jährigen erwischt.

Ein 56-jähriger Deutscher ist am Montagnachmittag gegen 14 Uhr bei Forstarbeiten im Gemeindegebiet von Bad Ischl durch eine Motorsäge am Bein verletzt worden. Sein 21-jähriger Kollege aus Bad Goisern hatte das Gerät bedient, um einen Baum zu fällen. Näheres zum Unfallhergang war vorerst nicht bekannt.

Staatsanwaltschaft muss entscheiden
Der Sachverhalt wurde laut Polizei zur strafrechtlichen Beurteilung an die Staatsanwaltschaft Wels übermittelt. Gegen den Kollegen könnte wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt werden. Der 56-Jährige wurde durch den Notarzt erstversorgt und dann ins Salzkammergut Klinikum Bad Ischl gebracht. 

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).



Kostenlose Spiele