04.08.2022 10:02 |

E-Bike WM 2022

Das E-Bike-Event für Jedermann steht bevor

Mit der diesjährigen E-Bike WM für Jedermann am 2. und 3. September in Ischgl (Tirol) steht das größte E-Bike-Spektakel des Jahres vor der Tür. Hunderte Hobby- und Profibiker gehen bei einer anspruchsvollen, aber gleichzeitig lohnenden Streckenführung auf Zeitenjagd, um das große Ziel zu erreichen: Sie alle wollen E-Bike-Weltmeister werden.

Artikel teilen
Drucken

In wenigen Wochen treten wieder Hunderte Teilnehmer gleichzeitig in die Pedale: Das größte E-Bike-Rennen der Welt nimmt in Ischgl, umrahmt von der traumhaften Tiroler Bergkulisse, einen neuen Anlauf. Bei der E-Bike WM für Jedermann können begeisterte Hobbybiker, Profis und Gelegenheitsradler wieder gemeinsam fahren und sich am Ende mit dem Weltmeistertitel belohnen. Die Chancen auf den Titel in der Jedermann-Klasse sind für alle Teilnehmer gleich: Gefahren wird nicht Mann gegen Mann, sondern gegen drei vorgegebene Zeitlimits.

Edelmetall zum Greifen nahe
Egal ob Alt oder Jung, Bike-Haudegen oder Anfänger, jeder kann an seine Grenzen gehen und sich am Ende des Tages mit der Jedermann-WM-Gold-, -Silber- oder -Bronzemedaille belohnen. Wer das kleinste Limit unterschreitet, wird zum Weltmeister gekürt. Zudem gibt es weitere Wertungsklassen, gestaffelt nach Alter oder Geschlecht. Gefahren wird auf einem ansprechenden Profil mit Bergauf- und Bergab-Passagen. Insgesamt müssen die E-Biker 26 Kilometer und 713 Höhenmeter bewältigen. Eine Aufgabe, die mit ein wenig Einsatz definitiv zu meistern ist.

Etwas härter geht es in der Elite-Klasse zu: Auf einer technisch anspruchsvollen Strecke (über 36 Kilometer und 1100 Höhenmeter) ist jeder Platz wichtig. Weltmeister wird dort derjenige, der das Profil am schnellsten bewältigt.

Spektakuläres Rahmenprogramm an beiden Tagen
Neben dem Rennen gibt es auch einiges zu erleben: Auf der E-Bike Expo stellen Hersteller die neuesten E-Bike-Modelle aus und beraten alle Interessierten. Zudem gibt es mit der Pasta Party am Freitag und der Abschlussfeier mit Live-Musik am Samstag auch für alle Besucher ein Erlebnisprogramm vom Feinsten.

Vorabanmeldung mit vielen Vorteilen
Wer auf den Geschmack gekommen ist, sollte schnell sein, denn es gibt nur noch wenige Restplätze für das Event des Jahres. Auf der offiziellen Website bietet die E-Bike World Federation zudem Packages an, bei denen neben der Teilnahme auch eine Übernachtung für die Dauer des Events dabei ist.

Jeder E-Biker, der Anfang September also noch nichts vorhat, sollte jetzt schnell sein und sich unter ebikewm.com die letzten Startplätze sichern, um beim E-Bike-Event des Jahres dabei zu sein. Die Teilnahme lohnt sich auf alle Fälle.

 krone.at
krone.at
Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol