17.07.2022 05:00 |

Workshop gewinnen!

Werden Sie im SchokoMuseum selbst zum Chocolatier

Das erste SchokoMuseum Österreichs - vor über 20 Jahren von der Confiserie Heindl eröffnet - bringt Sie mit vielen süßen Highlights durch den Sommer. So können sich alle Naschkatzen bei einem Pralinen-Workshop auf einen kulinarischen Ausflug in die Welt von Nougat, Marzipan und Schokolade begeben. Überzeugen Sie sich jetzt selbst: Wir verlosen Tickets für vegane Pralinen-Workshops im August und Eintrittskarten für das SchokoMuseum. Genau das richtige Gewinnspiel für Schoko-Gourmets!

Artikel teilen
Drucken

Wussten Sie, dass der Name Schokolade eigentlich von den hochzivilisierten Azteken stammt oder, warum Schoko-Bananen eine wellige Oberfläche haben? Oder, dass die erste Milchschokolade der Welt in Deutschland hergestellt wurde? Diese und viele andere wissenswerte Fakten rund um die „süßeste“ Versuchung der Welt erfährt man im ersten SchokoMuseum Österreichs in Wien-Liesing.

Schoko-Wissen für Schulkinder
Im Museum der Confiserie Heindl finden sich allerlei Wissenswertes über die beliebte Süßware und deren Erzeugung ebenso wie umfassende Informationen über die Geschichte von Kakao und Schokolade sowie die Entwicklung ihrer Verarbeitung.

Zitat Icon

„Wir haben mit dem SchokoMuseum eine Art Bildungsauftrag, den wir erfüllen möchten. Themen wie Fairtrade, die Herkunft des Rohstoffs Kakao sowie Ernährung und bewusster Genuss werden bedient“

Geschäftsführer Andreas Heindl

Damit möchte das SchokoMuseum auch Schulklassen ansprechen und für das Handwerk der Konfekt- und Pralinen-Erzeugung begeistern. Nach vorheriger Absprache können je nach Schultyp, Altersgruppe oder Lehrplan bestimmte thematische Schwerpunkte berücksichtigt werden. Zusätzlich werden auf Wunsch Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt. Durchschnittlich besuchen rund 2500 Schülerinnen und Schüler monatlich das SchokoMuseum.

Exklusive Einblicke in die Schoko-Produktion
Neben umfassendem Wissen rund um das Thema Schokolade, erwartet die Besucher bei einer Führung ein exklusiver Einblick in die Produktion des Wiener Traditionsunternehmens - zahlreiche Kostproben inklusive. Dabei verwöhnt nicht nur Konfekt frisch und direkt aus der Produktion die Gaumen, sondern auch drei Schokobrunnen, gefüllt mit Edelbitter-, Vollmilch- und weißer Schokolade. Die Naschereien können im Anschluss an den Besuch im Shop erworben werden.

Auch das Thema Nachhaltigkeit kommt im Museum nicht zu kurz und die Besucher erfahren unter anderem, was es genau mit dem Thema „Fairtrade“ bei Kakao und dem Gütesiegel dafür auf sich hat oder warum Heindl in der Produktion auf Photovoltaik, Wärme-Rückgewinnung und Grander Wasser setzt. Und ein Geheimnis, was die süßen Köstlichkeiten der Confiserie betrifft, wird auch gelüftet: Woher die Zutaten für die erlesenen Pralinen stammen und welch hohen Stellenwert der Begriff „Qualität“ bei Heindl hat. So viel sei verraten: Regionalität spielt eine große Rolle und auch „Bio“ kommt zur Sprache.

Stark im Trend: Veganer Pralinen-Workshop
Wer sein Können als Chocolatier selbst unter Beweis stellen möchte, bekommt in den zahlreichen Workshops die Möglichkeit dazu. Beim beliebten Mozartkugel- und Sissi-Pralinen-Workshop kommen speziell Marzipan- und Nougat-Fans auf ihre Kosten. Für alle, die es knuspriger mögen, eignet sich der Pischinger-Torte-Workshop.

Einzigartig in Wien ist der vegane Pralinen-Workshop. „Unser Anspruch ist es, Genießern das Leben zu versüßen. Genuss bedeutet heute für viele den Verzicht auf tierische Lebensmittel. Unsere veganen Kreationen werden immer beliebter, rund 20 Prozent des Umsatzes entfallen bereits darauf. Mit dem Workshop wollen wir dieser Nachfrage Rechnung tragen“, sagt Barbara Heindl, Leitung der Eigenfilialen.

Kühler Sommerbesuch dank energiesparender Lüftungsanlage
Da das gesamte Gebäude mit einer energiesparenden Lüftungsanlage, anstelle einer herkömmlichen Klimaanlage, ausgestattet ist, steht dem sinnlichen Genusserlebnis auch bei warmen Außentemperaturen nichts im Wege. Auch in den Sommerferien verspricht Heindl ein spannendes, abwechslungsreiches Programm mit neuen, sommerlichen Pralinenworkshops für Groß und Klein, Ferienspiel-Rätselrallye sowie ausgeweiteten Öffnungszeiten.

Mitmachen und gewinnen
Überzeugen Sie sich selbst: Wir verlosen 3 x 2 Tickets für einen veganen Pralinen-Workshop. Zur Auswahl stehen den glücklichen Gewinnern folgende Termine:

  • Donnerstag, 4.8., 17-19 Uhr
  • Freitag, 19.8., 17-19 Uhr
  • Mittwoch, 31.8., 17-19 Uhr
  • Freitag, 9.9., 17-19 Uhr

Damit nicht genug, winken weiteren Naschkatzen 7x2 Karten für den Besuch im Heindl SchokoMuseum. Schoko-Gourmets sollten also schnell sein, das Formular ausfüllen und vielleicht schon bald selbst zum Chocolatier werden!

Das Gewinnspiel ist beendet, wir bedanken uns für die zahlreichen Teilnahmen!

 krone.at
krone.at