15.07.2022 15:51 |

Firmenchallenge

Mit Armin Assinger bekommen Sie den Überblick

Die Firmenchallenge Österreich, die heuer von 1. Oktober bis 19. November stattfindet, zeigt seit Jahren erfolgreich, wie man Bewegung und Sport in den Alltag integriert. Jede Minute Bewegung zählt mehrfach: Der CO2-Fußabdruck wird verringert, Bäume werden gepflanzt und Spaß im Team mit den Kollegen ist garantiert. Sie möchten sich rasch einen Überblick über das umfangreiche Angebot der heurigen Firmenchallenge verschaffen? Dann haben Sie am 21. Juli die Möglichkeit dazu, wenn u.a. auch Armin Assinger live bei der Programmpräsentation dabei sein wird. Wie sich anmelden können, erfahren Sie hier.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Über 4,5 Millionen Bewegungsminuten von über 100 Unternehmen wurden im vergangenen Jahr bei der Firmenchallenge Österreich - vorwiegend von Wiener Firmen - gesammelt. Dieses Jahr ist der Fokus der Firmenchallenge - die gleichermaßen die Gesundheit und Umwelt fördert, auf ganz Österreich gerichtet.

Von 1. Oktober bis 19. November 2022 können heimische Organisationen an der wissenschaftlich fundierten Gesundheitsinitiative teilnehmen und in einem „heilsamen Wettbewerb“ Bewegungsminuten mit den KollegInnen sammeln und aktiv an der Umweltverbesserung arbeiten. Denn pro 1000 Bewegungsminuten wird ein Baum gepflanzt - das Ziel sind 10.000 Bäume!

Experten und prominente Botschafter motivieren
Begleitet wird der Gesundheitsimpuls von Sport- & ErnährungswissenschaftlerInnen sowie Mental-Coaches von Sport-Legenden wie Armin Assinger, Kira Grünberg, Lizz Görgl, Clemens Doppler oder Alexandra Meissnitzer, die alle TeilnehmerInnen täglich durch Workshops, Vorträge und wertvolle Tipps motivieren, um einen neuen Mindset für eine nachhaltige Bewegungskultur in Österreich - mit dem Fokus Bewegung in den Alltag zu integrieren - zu schaffen.

Alle Infos und spannende Beiträge zur Firmenchallenge 2022 finden Sie unter krone.at/firmenchallenge

In über 100 frei wählbaren Sportarten haben die TeilnehmerInnen 50 Tage die Möglichkeit allein oder in der Gruppe sportlich aktiv zu sein. Auch Gartenarbeit, Spazieren gehen und anstrengende Hausarbeit tragen zum Firmenergebnis bei. Vor allem aber leisten die Teilnehmer:innen dabei einen wertvollen Beitrag zur eigenen Gesundheit. Positive Nebeneffekte: besseres Teamgefüge im Unternehmen, Employer Branding, die vermehrte Nutzung bestehender (BGF-) Maßnahmen und die Verminderung des Footprints!

Wer sich jetzt einen Überblick über die Firmenchallenge Österreich verschaffen möchte, der hat am 21.Juli um 14:30 Uhr via Zoom die Möglichkeit dazu - unter anderem wird auch Armin Assinger live dabei sein.

Jetzt unverbindlich und kostenlos zur Programmpräsentation anmelden unter www.firmenchallenge-oesterreich.at/programmpraesentation

Organisiert wird die Firmenchallenge Österreich von „Sports.Selection“ in Kooperation mit den Lebensberater:innen der Wirtschaftskammer Wien, Wirtschaftskammer Österreich und Kronen Zeitung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).