07.07.2022 18:00 |

Junge Frau eingesperrt

Geheim-Prostitution als Familien-„Start-Up“

Sie wurde mit einem gut bezahlten Job in Österreich angelockt. Arbeiten musste sie dann als Sexarbeiterin. Ihre Zuhälterinnen: Eine Mutter und ihre zwei Töchter!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eigentlich sollte die junge Serbin als Haushaltshilfe der Familie arbeiten. So war es vereinbart. Doch als sie in Österreich ankam, offenbarten sich die wahren Absichten der Mutter und ihren zwei Töchtern - gerade einmal 18 und 22 Jahre alt. Die drei Angeklagten nahmen der Frau den Pass ab, sperrten sie ein und zwangen sie der Prostitution nachzugehen.

Über drei Wochen musste sie mehrmals täglich Freier empfangen. Das Geld kassierten dann die Angeklagten.

Zitat Icon

Das war eine Art Start-up im Hinterzimmer

Werner Tomanek. Anwalt

21 Monate für „Haupttäterin“
„Das war eine Art Start-up im Hinterzimmer“, beschreibt Anwalt Werner Tomanek. Außer einem Schuldbekenntnis schweigen die Frauen im Wiener Landesgericht. Die Mutter als „Haupttäterin“ wird zu 21 Monaten und ihre Töchter zu 15 und sechs Monaten bedingte Haft verurteilt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)