Im Irish Pub in Wels

Ungewollter Stammgast zückte plötzlich Pistole

Das Lokalverbot für diesen Welser wird sich in seiner Stammkneipe sicher verlängern. Zückte er doch in der Nacht zum Samstag eine Pistole und bedrohte die Anwesenden mit dem Umbringen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 34-jährige Welser betrat am Samstat um 3 Uhr das Irish Pub in der Welser Innenstadt, um dort Getränke zu konsumieren. Die 31-jährige Kellnerin wies den „Stammgast“ auf sein aufrechtes Lokalverbot hin, worauf der Beschuldigte eine Pistole zog und die Kellnerin sowie anwesende Gäste mit dem Umbringen bedrohte.

Ein anderer Gast zeigte aber Mut, brachte den unerwünschten Gast zu Boden, entwaffnete ihn und hielt ihn fest, bis die alarmierte Polizei kam. Der Beschuldigte wurde festgenommen und die Pistole, die sich als Gasdruckwaffe entpuppte, sichergestellt.

Eine Anfrage ergab, dass gegen den 34-Jährigen ein aufrechtes Waffenverbot besteht. Bei der Überstellung des Mannes zur Polizeiinspektion Innere-Stadt bedrohte dieser auch noch die Beamten.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)