25.06.2022 14:51 |

MotoGP

Ducati-Mann Bagnaia holt Pole in den Niederlanden!

Wie schon in der Vorwoche auf dem Sachsenring hat sich Francesco Bagnaia auch für den Grand Prix der Niederlande in Assen die Pole Position gesichert. Der Ducati-Werksfahrer distanzierte im Qualifying am Samstag in 1:31,504 Minuten mit der schnellsten je in Assen gefahrenen Runde den überlegenen WM-Leader und MotoGP-Titelverteidiger Fabio Quartararo (Yamaha) um 0,116 Sekunden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In Deutschland hatte Bagnaia die Pole Position kein Glück gebracht. Quartararo hatte gleich nach dem Start die Führung übernommen, Bagnaia kam schließlich in der achten Runde gar zu Sturz.

Neben dem favorisierten Duo steht in Assen der Spanier Jorge Martin (Ducati) in der ersten Startreihe.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol