22.06.2022 10:22 |

Handsigniertes Poster

Kenobi vs. Vader: Gewinnen zum Serienfinale

Finale der sechsteiligen Star-Wars-Miniserie „Obi-Wan Kenobi“ beim Streamingdienst Disney+. Die langersehnte Rückkehr von Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi und das Duell mit seinem früheren Schüler und Freund Anakin Skywalker (Hayden Christensen) als Darth Vader sorgte in den letzten Wochen bei den Fans rund um den Globus für jede Menge Diskussionsstoff. Wir verlosen zum Abschluss der spekatkulären Serie, von der ab sofort alle 6 Folgen zum Streamen verfügbar sind, 2x Fan-Packages, prall gefüllt mit Goodies und einem ganz besonderen Bonus: Einem von den Stars Ewan McGregor, Hayden Christensen und Moses Ingram handsignierten Poster!

Artikel teilen
Drucken

Die Story spielt zehn Jahre nach den dramatischen Ereignissen des Prequels „Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith“ (2005), in dem Anakin Skywalker zum dunklen Sith Lord Darth Vader wurde, und vor dem ersten Kinofilm „Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung“ (1977). Die wohl spannendste Frage vor der finalen Folge der sechsteiligen Serie: Wird es eine erneute Konfrontation zwischen Schüler und Meister geben?

Bei ihrem ersten Duell war Obi-Wan nur ein Schatten seiner selbst und Darth Vader hatte keinerlei Mühe, dem früheren Jedi-Meister mit seinem Lichtschwert in die Knie zu zwingen. Nur knapp konnte Kenobi dem Tod durch Vaders Hand entkommen. Es gab dann auch noch einen Flashback, das ein Trainingsduell zwischen Obi-Wan und Anakin (Hayden Christensen) zeigte, aber ein Kampf zwischen Obi-Wan und Darth Vader auf Augenhöhe fehlte bislang.

Im Laufe der 5 Episoden konnte der von den Ereignissen der Order 66 und der Machtübernahme des Imperators sichtlich traumatisierte Jedi wieder seine Verbindung zur Macht herstellen - und auch sein berühmtes Lichtschwert schwang er zuletzt wieder mit größerem Selbstbewusstsein. Fest steht: Obi-Wan vs. Vader ist das Rematch, das sich die Fans fürs Finale auf jeden Fall wünschen.

Was ebenfalls im Finale kommen könnte: Die mit Spannung erwartete Rückkehr von Jedi-Meister Qui-Gon Jinn (Liam Neeson). Schon lange wurde spekuliert, dass Obi-Wans verstorbener Meister in der Serie als Machtgeist auftaucht. Offen ist auch, was mit Leia Organa und Luke Skywalker passieren wird. Denn die von Darth Vader im Kampf schwer verletzte Dritte Schwester Reva (Moses Ingram) weiß am Ende von Folge 5, dass sich Obi-Wan nach Tatooine begeben wird, wo Owen Lars einen Jungen beherbergt, von dem Darth Vader nichts erfahren soll.

Was wird Reva nun mit dieser Information machen? Wahrscheinlich ist, dass sie den Buben benutzen wird, um Obi-Wan und Vader gegeneinander auszuspielen, um doch noch ihre Rache zu bekommen. Luke wird im Finale auf jeden Fall noch eine Rolle spielen, nicht umsonst zeigte die letzte Szene aus Folge 5 den jungen Skywalker.

Alle sechs Folgen von „Obi-Wan Kenobi“ sind ab sofort exklusiv auf Disney+ zum Streamen verfügbar.

Gewinnen Sie zum Finale der neuen „Star Wars“-Serie 2x galaktisch gute Fan-Packages, bestehend aus Rucksack, Notizbuch und Schlüsselanhänger! Als Bonus gibt es ein von Ewan McGregor, Hayden Christensen und Moses Ingram handsigniertes Poster dazu!

 Promotion
Promotion
Sonntag, 26. Juni 2022
Wetter Symbol