07.02.2005 12:35 |

Gratis Videoplayer

Die besten Player für Filmgenuss am PC

Nach einem Strafverfahren der EU-Kommission muss Microsoft sein Windows-Betriebssystem ohne Media Player anbieten. Der Microsoft-Player ist aber ohnehin nicht das Mittel der Wahl, wenn man seinen Computer für Filme aus dem Internet oder als DVD-Player einsetzt. Andere kostenlose Videoplayer besitzen mehr Bedienungskomfort und kommen mit Internet-Formaten zurecht, bei denen der MS Media Player streikt. Krone.at stellt die besten Player kurz vor und bringt die Download-Links:
Zoom Player
Ideal für zahlreiche Internet-Formate, aberauch für DVDs. Seine Stärke ist das Zoomen, um Detailsin einem Film genauer unter die Lupe zu nehmen. UmfangreichesMenü mit zahlreichen Filter-Funktionen. Erkennt Untertitelund Sprachspuren automatisch.
 
BSPlayer
Hat man die richtigen Codecs installiert, spieltder BSPlayer jeden Film aus dem Internet, problemlos. Sehr guteAudio-Funktion: Bild und Ton laufen fast immer synchron - wennnicht, lässt sich das bequem angleichen.
 
VideoLAN
Tolles Freeware-Programm für DVDs, VCDs undallerlei Web-Formate. Vorteil: Filme können schon betrachtetwerden, bevor ein Download abgeschlossen ist. Untertitel oderweitere Sprachspuren lassen sich nach Belieben einblenden.
 
Ahampoo Player
Eigentlich als prima Audio-Player bekannt, spieltAshampoo auch zahlreiche Video-Dateiformate ab. Das coole Äußerekann mit Skins individuell angepasst werden. Dank Erweiterungs-Pluginskönnen auch die neuesten Audio und Video-Formate abgespieltwerden.
 
ACE Player
Sehr schlanker Player, der auch auf älterenRechnern noch läuft und wenig Speicherressourcen braucht.Er spielt QuickTime, Real Media, DivX, Windows Media und weitereOnline-Formate problemlos ab.
 
GDiVX
Der "Global DiVX Player Zenith" ist für DiVX-Filmedie erste Wahl, unterstützt alle geläufigen Web-Formatewie *.ASF, *.WMV, *.MPEG, *.MPG, *.DAT und .AVI praktische Handhabungmit den gleichen Tastenbelegungen wie WinAmp.
Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol