26.05.2022 07:00 |

„Krone“-Kommentar

A gmahte Wiesn!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auch wenn Alexander Van der Bellen selbige bezüglich seiner Wiederwahl zum Bundespräsidenten leicht kokettelnd in Abrede stellt: Selten war in Österreich eine Wahlwiese so gemäht wie diese.

Denn dort, wo UHBP 2017 noch gegen das politische Power-Quartett Norbert Hofer, Irmgard Griss, Rudolf Hundstorfer und Andreas Khol antreten musste, also auf einer Wiese in voller Blüte und Saft, hat die politische Sense nur die Dame Susanne Fürst übrig gelassen - eine innerhalb der Grenzen unseres Landes völlig unbekannte blaue Nationalratsabgeordnete.

Erfunden hat Susanne Herbert. Selbst zu klug, zu ausgekocht und wohl auch zu feig, um anzutreten, beschränkt sich Herr Kickl auf intellektuelle Angriffe gegen Van der Bellen. So nennt er ihn nicht nur einen „Vertreter des Systems und des Establishments“, sondern auch einen „Staatsnotar des Totalitarismus“. Was Letzteres sein soll, weiß ich nicht.

Dafür aber, dass sich niemand wegen einer möglichen Bundespräsidentin Fürst Sorgen zu machen braucht. Weil Van der Bellen auch als „Staatsnotar des Totalitarismus“ seine zweite Wahl an die Spitze der Republik in der Tasche hat. Herr Bundespräsident, Sie können es sich auf der gemähten Wiese unbesorgt bequem machen ... und ich beglückwünsche Sie heute schon zu Ihrer zweiten Amtszeit.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)