21.05.2022 19:47 |

Ersatzverkehr

Aus Schienen gesprungen: Bim „strandete“ in Graz

Ein nicht alltäglicher Anblick bietet sich derzeit mitten in der Grazer Innenstadt: Beim Eisernen Tor ist eine Straßenbahn der Linie 1 „gestrandet“, die Fahrerkabine war aus den Gleisen gesprungen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Warum das passiert ist, muss noch geklärt werden, verletzt wurde zum Glück aber niemand: Am Samstagabend gegen 19 Uhr sprang die Fahrerkabine einer Straßenbahngarnitur plötzlich aus den Schienen, die Bim „knickte“ quasi ein, konnte damit natürlich auch nicht weiter.

Damit ging nichts mehr in dem Bereich, laut Holding Graz wird es noch zirka zwei Stunden dauern, bis die Situation wieder behoben ist. Inzwischen wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 25°
wolkig
14° / 25°
wolkig
13° / 26°
wolkig
14° / 28°
wolkig
10° / 24°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)