18.05.2022 05:00 |

Tickets & Führung

Mit der „Krone“ zu Besuch bei Egon Schiele

Anno 1890 kam Egon Schiele in Tulln zur Welt: Heute steht hier direkt an der Donaulände ein Museum, das dem Jahrhundert-Expressionisten gewidmet ist. Die „Krone“ nimmt Sie nun mit!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ihre Erinnerungen sind gefragt, wenn das Egon-Schiele-Museum in Tulln heuer zu Gesprächsrunden mit Forscherin Alessandra Comini und Kurator Christian Bauer lädt. Denn der große Künstler verbrachte den Großteils seines viel zu kurzen Lebens zwischen Tulln, Klosterneuburg, Neulengbach und Krems - und er hat hier zahlreiche Spuren hinterlassen, wie die Recherchen der texanischen Schiele-Forscherin Comini aus den 1960er-Jahren ergaben. Zusammen mit Interviews der Schwestern Edith und Gerti bildeten sie den ersten Schwerpunkt der Schau.

Erinnerungen an die Schiele-Zeit gesucht
Nun sind die Fans selbst gefragt: Verfügt Ihre Familie über Erinnerungen an die Schiele-Zeit? Wenn ja, dann können Sie sich am 31. Mai ab 13 Uhr direkt im Tullner Museum sowie am 2. Juni ab 16 Uhr im Stift Klosterneuburg zu Wort melden. Fotos, Briefe und andere Zeitdokumente sind dabei gerne gesehen!

Eine vorherige Anmeldung per E-Mail an christian.bauer@schielemuseum.at ist erbeten.

Tickets samt Sonderführung gewinnen
Und für alle kunstsinnigen „Krone“-Leser gibt es ein besonderes Schmankerl: Wir verlosen jeweils 15x2 Eintrittskarten samt Sonderführung am 3. Juni für 14 Uhr und 15 Uhr durch die aktuelle Ausstellung mit der Egon-Schiele-Expertin Alessandra Comini sowie für die 30 Gewinner je ein „Atelier to go“-Set bestehend aus Aquarelstift, Skizzenblock und Pinsel. Einfach im Formular unten den gewünschten Timeslot auswählen und schon machen Sie mit!

Das Gewinnspiel ist beendet, wir bedanken uns für die zahlreichen Teilnahmen!

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. Juni 2022
Wetter Symbol