15.05.2022 10:10 |

Revolution im Garten

Global Green: Natürliche Pflanzennahrung gewinnen!

Frühlingszeit ist Düngerzeit: Mit der natürlichen Pflanzennahrung von Global Green erhalten Obst- und Gemüsepflanzen die nötige Unterstützung, um gesund wachsen und hohe Erträge liefern zu können. Das österreichische Unternehmen bietet Ihnen mit seinen biologisch nachhaltigen Gemischen aus Mineralien und Mikroorganismen die Chance, eine echte Düngerrevolution in Ihrem Gemüsebeet oder Ihrem Weingarten zu starten. Hobbygärtner können sich jetzt selbst von der Qualität von Global Green überzeugen, wir verlosen 20x „Obst & Gemüse“ in der handlichen Literflasche!

Artikel teilen
Drucken

Jeder Hobbygärtner braucht Düngemittel für seine Garten­pflanzen. Heute wollen aber immer mehr Menschen in ihrem Garten auf Kunstdünger verzichten. Alternativen sollen möglichst nachhaltig hergestellt werden und neben der Umwelt auch das Geldbörserl nicht zu sehr belasten. Da wird es bei der Entscheidung für ein Produkt schon schwierig.

Das österreichische Unternehmen Global Green aus Mondsee in Oberösterreich setzt genau hier an und produziert heute Pflanzenhilfsmittel komplett ohne Gifte und Schadstoffe. „Frei von jeglichen Chemikalien und Gentechnik - aus der Natur, für die Natur“, ist Firmengründer Daniel Kallinger stolz auf die Forschungs- und Entwicklungsarbeit, die er mit seinem Team geleistet hat, um dies Realität werden zu lassen.

Wie funktionieren die Pflanzenhilfsmittel?
Bis zu 30 Prozent mehr Wachstum und Ertrag ver­spricht Global Green mit seinen Pflanzenhilfsmitteln. Wobei es nicht nur auf die Kombination von Mineralien und Mikroorganismen ankommt, sondern auch auf deren Zusammenspiel. Die Kombination der Inhaltsstoffe sowie die Stoffwechselprodukte der Mikroorganismen sorgen für günstige Bedingungen auf der Blattoberfläche. Phytohormone, die durch Milchsäurebakterien entstehen, unterstützen das Pflanzenwachstum. Im Boden produzieren die Milchsäurebakterien Milchsäure und Siderophore und sorgen somit für eine bessere Pflanzenverfügbarkeit von Nährstoffen.

Kunden von Global Green sind jedenfalls von der Wirkung überzeugt. So überrascht es auch nicht, dass die Kunde von der Qualität der Pflanzenhilfsmittel allein durch Mundpropaganda schon viele Hobbygärtner erreicht hat. Blumen, die damit besprüht werden, erstrahlen in viel kräftigeren Farben, erzählt etwa eine begeisterte Anwenderin über ihre Erfahrungen mit Global Green.

Hobbygärtner im Vergleichtstest von Global Green überzeugt
Kartoffeln aus dem eigenen Garten wurden dank der Anwendung größer und schauen auch schöner aus, wie damals bei der Großmutter, schwärmt die Oberösterreicherin. Und auch der Salat werde im direkten Vergleich schneller größer als jener, der nicht mit dem Pflanzenhilfsmittel eingesprüht wurde. Überhaupt konnte die begeisterte Hobbygärtnerin in mehreren Vergleichstests an den eigenen Pflanzen stets den Nutzen von Global Green deutlich erkennen und empfiehlt die Produkte, für Obst & Gemüse ebenso wie für Zierpflanzen, deshalb immer gerne weiter.

Eine andere Hobbygärtnerin und Global Green-Kundin der ersten Stunde hat eigenen Worten zufolge auch „nur gute Erfahrungen“ mit den Produkten des österreichischen Unternehmens gemacht. Sie verwendet das Pflanzenhilfsmittel mittlerweile für Obst, Gemüse und Zierpflanzen, wie sie wissen lässt. Dabei hatte die begeisterte Gärtnerin Global Green nur zufällig durch einen Stand bei einer Gärtnerei im Innviertel entdeckt. Nach einem guten Gespräch mit Daniel Kallinger habe sie sich gedacht, sie könnte es ja „mal ausprobieren“.

Heute ist die Oberösterreicherin stolz auf ihren Garten, der „wie in einem Bilderbuch“ aussieht. Dass sie diesen Umstand neben Ihrem leidenschaftlichen Garteln auch der Anwendung von Global Green-Produkten zu verdanken hat, lässt sie auch gerne jeden wissen. Bessere Werbung als das Lob von höchst zufriedenen Kunden kann sich ein Unternehmen nicht wünschen.

Ausweg aus der Düngerkrise
Produkte wie jene von Global Green werden übrigens auch für viele Landwirte - die „Krone“ berichtete - immer interessanter. Um die Erträge auch ohne verfügbare und leistbare chemische Dünger zu sichern, können Biostimulanzien hier Abhilfe schaffen, und auf natürliche Weise die Qualität des Bodens sogar steigern. Mit seinem Unternehmen leistet der Oberösterreicher Daniel Kallinger in dem noch wenig erforschten Bereich Pionierarbeit, die unsere Landwirtschaft eher früher als später nachhaltig verändern wird. Berichte über den Erfolgsweg des heimischen Unternehmens gab es zuletzt nicht nur in der „Krone“, sondern unter anderem auch im Red Bull Magazin und auf Servus TV.

Pflanzenhilfsmittel „Obst & Gemüse“ gewinnen!
Hobbygärtner haben jetzt die Chance, sich selbst von der Qualität der biologisch nachhaltigen Produkte von Global Green ein Bild zu machen. Wir verlosen 20x das Pflanzenhilfsmittel „Obst & Gemüse“ als Ready-to-Use-Sprühlösung in der handlichen Literflasche! Einfach das Formular ausfüllen und schon machen Sie mit!

 Promotion
Promotion
Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol