Thema des Tages

Wenn Pension nach jahrelanger Arbeit nicht reicht

Gestern war der Tag der Arbeit. Die SPÖ feierte ihn wie gewohnt am Rathausplatz. Die Stimmung war positiv, wenn auch getrübt. Vielen Menschen geht es nicht mehr so gut, wie noch vor wenigen Jahren. Auch jenen nicht, die ihr Leben lang gearbeitet haben. „Ich habe noch nie so viele Anrufe und Emails bekommen oder Gespräche geführt, in denen mir die Menschen von ihren Ängsten erzählen und dass sie nicht mehr wissen, wie es weitergehen soll", erzählt Seniorenbund-Präsidentin Ingrid Korosec (ÖVP). Viele haben 40 Beitragsjahre auf dem Buckel. Nun müssen sie bei den Lebensmittel auf jeden Cent schauen, der Besuch im Stammlokal ist vielleicht bald nur mehr ein seltener Luxus. „Noch geht sich das meiste aus. Aber wie lange noch, ist die Frage. Vor allem die jungen Menschen tun mir leid. Wie sollen sie sich eine Zukunft aufbauen“, fragt Rentnerin Hannelore Weigl-Thümel. Rückt Besserung immer mehr in weite Ferne? Das und weitere spannende Themen lesen Sie heute in Ihrer „Krone“ und auf krone.at/wien.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0
 krone.at
krone.at

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)