27.04.2022 14:02 |

Vergleich

Artikel teilen
Drucken

Vergleich zwischen Mag. Pedro Kramreiter, vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Albrecht Haller und Krone Multimedia GmbH & Co KG, vertreten durch Korn Rechtsanwälte OG vor dem Handelsgericht Wien am 12. April 2022 (Aktenzeichen: 20 Cg 70/21d):

1. Die beklagte Partei Krone Multimedia GmbH & Co KG verpflichtet sich, es zu unterlassen, von der klagenden Partei Mag. Pedro Kramreiter geschaffene und hergestellte Fotos von Hans Dichand, insbesondere das Foto

zu vervielfältigen oder öffentlich zur Verfügung zu stellen oder vervielfältigen oder öffentlich zur Verfügung stellen zu lassen, insbesondere wenn die Urheberbezeichnung „Pedro Kramreiter“ fehlt oder das Foto beschnitten oder mit Text überblendet ist.

2. Die beklagte Partei Krone Multimedia GmbH & Co KG verpflichtet sich, Punkt 1. und 2. dieses Vergleichs binnen 14 Tagen ab Rechtswirksamkeit des Vergleichs auf eigene Kosten auf der Website www.krone.at in der Rubrik „Nachrichten/Österreich“ zu veröffentlichen, und zwar in folgender Form:

Mit fett gedruckter und 24 Punkt großer Überschrift „Vergleich“, unter Nennung des Gerichtes, der fett geschriebenen Parteien, der Parteienvertreter, des Aktenzeichens und des Vergleichsdatums, mit 12 Punkt großer Schrift und für die ununterbrochene Dauer von 30 Tagen, wobei die Veröffentlichung in der dort für redaktionelle Meldungen üblichen Weise und für die dort für redaktionelle Meldungen übliche Dauer auf der Startseite angekündigt wird.

 krone.at
krone.at
Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)