Mo, 24. September 2018

Giro d'Italia

28.05.2011 17:36

Tagessieg an Wassil Kirjienka - Contador weiter souverän

Radprofi Alberto Contador ist der Gesamtsieg beim 94. Giro d'Italia kaum noch zu nehmen. Nur ein Sturz beim 31,3 Kilometer langen Zeitfahren in Mailand am Sonntag könnte seinen zweiten Erfolg nach 2008 bei der Italien-Rundfahrt noch verhindern. Auch auf der vorletzten Etappe kontrollierte der Spanier, der sich in diesem Jahr noch einem Doping-Prozess vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) stellen muss, die Konkurrenz.

Den Tagessieg auf dem 20. Abschnitt über 242 Kilometer von Verbania nach Sestriere holte sich der Weißrusse Wassil Kirjienka vor Jose Rujano aus Venezuela und Joaquim Rodriguez aus Spanien. Das Trikot des besten Kletterers sicherte sich der Italiener Stefano Garzelli.

Bereits kurz nach dem Start hatte sich eine 13-köpfige Spitzengruppe gebildet, die zwischenzeitlich einen Vorsprung von über elf Minuten herausfuhr. Zu Beginn des Aufstiegs auf den Colle delle Finestre 46 Kilometer vor dem Ziel lagen die Ausreißer noch knapp sieben Minuten vor dem Feld. Kirjienka erreichte als Solist schließlich über viereinhalb Minuten vor Rujano das Ziel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Weltfußballer 2018
Luka Modric stürzt Cristiano Ronaldo vom Thron!
Fußball International
Laut Juve-Boss
Dritter EC-Bewerb „Chance für kleinere Teams“?
Fußball International
Das neue „Bernabeu“
575 Mio. €! So motzt Real Madrid sein Stadion auf
Fußball International
Morddrohungen und Co.
Konsel: „Mir fehlen da ein bisschen die Worte!“
Video Fußball
Bei Ösi-Klub
Ex-Bremer Nouri neuer Trainer des FC Ingolstadt
Fußball International
Remis gegen Leipzig
Hütters Frankfurter hadern mit dem Schiedsrichter
Fußball International
„Gibt Handlungsbedarf“
Regierung: „Bundesliga muss zurück ins Free-TV“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.