So, 18. November 2018

Gang vors Gericht

28.05.2011 15:56

Lugner und Co. wollen auch am Sonntag aufsperren

Shoppen auch am Sonntag? Für die einen ist das ein absolutes Tabu, für andere wiederum der große Traum vom unbegrenzten Einkaufen. Erstmals haben nun Wiener Geschäftsleute eine Beschwerde vor Gericht eingebracht, um ihre Läden auch am bisherigen Ruhetag aufsperren zu können. Die Gewerkschaft protestiert.

Baulöwe Richard Lugner schwärmt noch immer von der Fußball-Europameisterschaft 2008: Da hatte sein Wiener Einkaufszentrum auch am Sonntag geöffnet - und die Umsätze stiegen um 80 Prozent.

Lugner will an sechs Sonntagen im Jahr aufsperren
Jetzt hat Lugner gemeinsam mit neun Geschäftsleuten aus dem Shopping-Tempel eine Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof gegen die Sonntagsruhe eingebracht. Die Forderung der Händler: An sechs Sonntagen im Jahr, etwa vor Weihnachten oder am Muttertag, soll aufgesperrt werden. Grundlage für die Klage ist ein Gutachten des Verfassungsrechtlers Heinz Mayer. Lugner: "Daraus geht hervor, dass es dem Unternehmer freigestellt sein muss, wann er geöffnet haben will."

Die Gewerkschaft reagiert mit heftigen Protesten: Gerade der Muttertag sei fast eine Provokation. Eine Entscheidung des Gerichts wird es erst im kommenden Jahr geben.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Entscheidung in Levi
LIVE: Startet Hirscher mit Sieg in neue Saison?
Wintersport
Die Premiere
Nations League: Erstes Finalturnier in Portugal
Fußball International
„Malle-Jens“ ist tot
Promis trauern um beliebten TV-Auswanderer
Video Show Adabei-TV
„Engel mit Eisaugen“
Amanda Knox: Video zeigt ihre Verlobung
Welt
Mehrfacher Überschlag
Betrunkener bei Unfall aus Traktor geschleudert
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.