Do, 24. Jänner 2019

Gefinkelte Methoden

27.05.2011 10:52

Ladendiebe gehen im Land ob der Enns immer dreister vor

Die Zahl der erfassten Ladendiebstähle ging in Oberösterreich zwar von 1.034 im Jahr 2009 auf 884 im Jahr 2010 zurück, weil immer mehr Geschäfte videoüberwacht und von Detektiven gesichert werden. Doch Profi-Langfinger finden immer dreistere Methoden, um an ihre Beute zu kommen, wie ein aktueller Fall deutlich macht.

Eine Tante und ihre Nichte gingen in Linz auf Beutezug und stahlen teure Designeranzüge - indem sie die Diebstahlsicherungen mit einem speziellen Gerät ausschalteten! Andere Elstern schaffen es, die Sicherungen abzuschirmen. Die technischen Möglichkeiten werden immer größer und die Diebe immer gefinkelter und dreister.

Doch auch die andere Seite schläft nicht, weiß der Linzer Polizeijurist Erwin Fuchs: "Die meisten Kaufhäuser werden heutzutage von Detektiven videoüberwacht. Sie arbeiten mit uns eng zusammen, und so schnappen wir viele Diebe." Manfred Zöchbauer, Chef der Sparte Handel bei der Wirtschaftskammer, erklärt: "Ein Prozent des Gesamtumsatzes geht in Oberösterreich durch Diebstahl verloren. Zehn bis 15 Prozent sind Profis, der Rest Gelegenheitsdiebe. Auch Jugendliche werden angezeigt, weil das eine abschreckende Wirkung hat."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wöber im Kader
Barcelona droht nach Pleite in Sevilla das Cup-Aus
Fußball International
Lange Pause droht
Verletzt! Neymar muss bei 2:0 von Paris raus
Fußball International
Nach Schützenfest
Manchester City zieht ins Ligacup-Finale ein
Fußball International
„Großer Torschütze“
Fix: Chelsea holt Juve-Stürmer Higuain von Milan
Fußball International
Nach Flugzeug-Unglück
Was passierte mit Sala? Polizei hat vier Szenarien
Fußball International
Kollege machte Foto
Wales-Keeper droht wegen Hitler-Gruß harte Strafe
Fußball International
Fett, schlank, schnell
Der neue Porsche 911: Die Quadratur des Fahrwerks
Video Show Auto
Sein Können im Video
Barca kauft Ajax-Supertalent um 86 Millionen Euro
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.