07.03.2022 05:50 |

Golf

Schwab beendet Puerto Rico Open in den Top-10

Golfprofi Matthias Schwab hat die Puerto Rico Open der PGA-Tour nach einer Steigerung am Schlusstag auf dem geteilten siebenten Platz beendet. Der Steirer spielte abschließend eine 69er-Runde und benötigte bei gesamt elf unter Par nur drei Schläge mehr als der zweitplatzierte US-Amerikaner Max McGreevy.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sieger Ryan Brehm (USA) agierte bei dem mit 3,7 Millionen Dollar dotierten Turnier mit 20 unter Par quasi außer Konkurrenz.

Für Schwab war es der zweite Top-10-Platz auf der PGA-Tour binnen einer Woche. Der 27-Jährige hatte schon am vergangenen Wochenende beim Honda Classic in Palm Beach Gardens, wo Sepp Straka für einen PGA-Premierenerfolg eines Österreichers gesorgt hatte, Rang sieben belegt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol