Mi, 21. November 2018

Kartnig-Prozess

24.05.2011 14:31

Finanzamt-Mitarbeiter als Zeugen vor Gericht

Der Prozess gegen Hannes Kartnig und sieben Mitbeschuldigte aus dem Umfeld des Fußball-Bundesligisten Sturm Graz ist am Dienstag nach fast zweiwöchiger Pause in die nächste Runde gegangen. Am mittlerweile 22. Verhandlungstag waren vier Mitarbeiter des Finanzamtes geladen.

Die Angaben der drei Zeuginnen aus dem Finanzamt waren detailliert, aber teilweise nur noch für Insider nachvollziehbar. Besonders die Verteidiger von Hannes Kartnig - Michael Pacher und Richard Soyer - stellten eine Fülle von Fragen, für die sich die Finanzbeamtinnen nicht zuständig fühlten.

Dadurch geriet der Zeitplan ziemlich durcheinander und Richter Karl Buchgraber sah sich zur Terminverschiebung gezwungen. Die Einvernahme des vierten Finanzbeamten soll nun Mitte Juni stattfinden. Es handelt sich dabei um jenen Zeugen, durch dessen Informationen an die Presse die Sache überhaupt erst ins Rollen gekommen war und der von Hannes Kartnig schon ungeduldig erwartet wurde.

"Wir haben ja gewusst, dass wir schwarzzahlen"
Zur Sprache kam am Dienstag auch eine Notiz, die sich auf ein Telefonat zwischen Kartnig und dem damaligen Sportdirektor Heinz Schilcher bezogen hat. Kartnig soll zur Vernichtung der Spielerverträge aufgefordert haben, sonst könne er sich "erschießen". "Was haben Sie damit gemeint?", wollte der Richter wissen. "Ich habe gewusst, wenn wir auffliegen, stehen wir da, wo ich jetzt stehe", so der Angeklagte. "Wir haben ja gewusst, dass wir schwarzzahlen", setzte Kartnig nach.

16 Sturm-Spieler für Juni geladen
Zusätzlich zu den bisherigen Zeugen wurden jetzt auch 16 Spieler, die im fraglichen Zeitraum für Sturm Graz tätig waren, für Mitte Juni geladen - darunter der jetzige Trainer Franco Foda, Roman Mählich, Hannes Reinmayr, Kasimir Sidorczuk, Ivica Vastic und Arnold Wetl. Es geht dabei um die Verträge und um die Schwarzzahlungen an die Spieler, von denen bisher außer Hannes Kartnig keiner der Angeklagten wirklich etwas gewusst haben will.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Der Ex-Rapidler
Joelinton verlängert bei TSG Hoffenheim bis 2022
Fußball International
Taxifahrer verletzt
Bendtner wird 50-tägige Haftstrafe antreten
Fußball International
Kuriose Statistik
Arnautovic unter den Top-3 der „faulsten“ Kicker!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.