Do, 18. Oktober 2018

880 Veranstaltungen

24.05.2011 10:57

Gotteshäuser öffnen bei "Langer Nacht" ihre Pforten

Am kommenden Freitag findet im Steirerland die "Lange Nacht der Kirchen" statt. Aber nicht nur Kirchen, auch das Priesterseminar, den Bischofhof und das Mausoleum beim Grazer Dom kann man bei dieser Gelegenheit einmal von innen in Augenschein nehmen.

Am Freitag ist "Nacht der offenen Tür": An 100 Orten zwischen Bad Aussee und Bad Radkersburg öffnen sich von 18 Uhr - wenn im ganzen Land die Glocken läuten - bis Mitternacht Kirchtüren und Klosterpforten.

Verborgene Räume entdecken, Kirchtürme besteigen, Sakristeien besichtigen, in Orgelgehäuse schauen - all das und vieles mehr kann man tun. Das Programm umfasst 880 Veranstaltungen! Nähere Informationen unter: www.langenachtderkirchen.at/graz

Die "Lange Nacht der Kirchen" findet heuer übrigens bereits zum fünften Mal statt. Im vergangenen Jahr waren in der Steiermark mehr als 40.000 Menschen mit dabei.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.