24.02.2022 10:55 |

Gewinnen mit krone.at

„Egmont BÄNG! Comics“ startet mit Idefix durch!

Frischer Lesestoff für junge (und junggebliebene) Fans von Asterix & Obelix. Ab dem 9. März erscheint die neue Albenreihe „Idefix und die Unbeugsamen“ im Handel. Mit Zeichnungen im Stil der klassischen Asterix-Alben richtet sich der Comic vorrangig an junge Leser ab 8 Jahren. Genauso wie das neue Comic-Label für Kinder, „BÄNG! Comics“, das mit Idefix an den Start geht. krone.at verlost Teil 1 der neuen Idefix-Abenteuer, „Idefix und die Unbeugsamen - Römer müssen draußen bleiben!“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Was Idefix an Abenteuern erlebte, bevor er auf Asterix und Obelix traf, erfahren Fans der Unbeugsamen nun erstmals in einer eigenen Comic-Reihe des kleinen Gefährten der Gallier. In drei tierisch spaßigen Kurzgeschichten stellen sich Idefix und seine Freunde in der Stadt Lutetia den Römern samt ihren Wachhunden entgegen und zeigen, wem das Revier gehört!

2022 sind drei Idefix-Alben geplant
Verleger Wolf Stegmaier verspricht spannenden Lese-Stoff: „Insgesamt planen wir dieses Jahr drei Idefix-Alben. Nach dem überwältigenden und anhaltenden Erfolg der TV-Serie bei unserem Partner Super RTL und toggo sind nun die Leseratten unter den Idefix-Fans am Zug“. Der Verlag sei sich sicher, „dass die großartigen Abenteuer des kleinen Hundes auch den ein oder anderen Lesemuffel überzeugen wird, ein Buch in die Hand zu nehmen und am Lesen gefallen zu finden“, so Stegmaier.

Traum der Asterix-Väter wahr geworden
Junge und alte Fans der gallischen Helden werden in „Idefix und die Unbeugsamen“ all den Humor und die Abenteuerlust wiederfinden, die den großen Erfolg von Asterix ausmachen, der 1959 vom brillanten Duo René Goscinny und Albert Uderzo erschaffen wurde. Bereits in den 70er-Jahren träumten Goscinny und Uderzo von einer eigenen Reihe für Idefix, sowohl als Comic als auch als Zeichentrickfilm. Heute ist der Traum der beiden Asterix-Väter wahr geworden.

Kindgerechte Sprache, aber mit dem Asterix-Wortwitz
Auch Asterix-Übersetzer Klaus Jöken freut sich auf die neue Herausforderung: „Natürlich werden in der Serie ‚Idefix und die Unbeugsamen‘ die üblichen in ‚Asterix‘ geltenden Regeln beibehalten. So muss der Name eines gallischen Hundes auf ‚ix‘ enden, wie ‚Dertutnix‘, während römische Hunde hinten das lateinische ‚us‘ haben, wie ‚Gehbeifus‘ oder ‚Speichelflus‘“.
Die zugrundeliegende Fernsehserie richte sich vor allem an Kinder, andererseits möchten mitschauende und -lesende Erwachsene auch etwas zu lachen haben und erwarten sicher den üblichen Asterix-Wortwitz, so Jöken, der die Welt der unbeugsamen Gallier wie kaum ein anderer kennt. „Das war ein ziemlicher Spagat zwischen kindgerechter Sprache und adäquat zu übersetzenden Wortspielen.“

Davon, dass die Macher die Herausforderung gemeistert haben, konnte sich krone.at bei einem Vorab-Blick in den Idefix-Comic selbst überzeugen. Schon der Einleitungstext zu den Abenteuern von Idefix und seinen Freunden ist eine liebevolle Abwandlung des allseits bekannten Vorworts, das stets mit den Worten „Wir befinden uns im Jahre ...“ beginnt.

Fans von Idefix und den Galliern können sich jedenfalls auf 72 Seiten tierisches witziges Lesefutter freuen. Der erste Titel des neuen Labels Egmont BÄNG! Comics „Idefix und die Unbeugsamen - Römer müssen draußen bleiben“ ist ab dem 9. März im Handel und auch Online im Egmont Shop erhältlich. Weitere Informationen zum neuen Label BÄNG! Comics finden Sie HIER!

krone.at verlost 4 x 1 Exemplar von Band 1 der neuen Idefix-Albenreihe.

Das Gewinnspiel ist beendet, wir bedanken uns für die zahlreichen Teilnahmen!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol