20.02.2022 07:02 |

Neu auf AppleTV+

„Severance“: Ein Leben als halber Mensch

Die neue Thriller-Serie „Severance“ startet auf AppleTV+ und verbreitet einen sehr starken „1984“-Vibe mit einer faszinierenden Prämisse.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie würde es Ihnen gefallen, wenn Sie sich an Ihre tägliche Zeit im Büro daheim nicht mehr erinnern könnten? Reizvoll? Oder der blanke Horror? Auch die Gesellschaft in „Severance“ ist sich da nicht einig. Die Mitarbeiter der Firma Lumen jedenfalls stimmen vor dem Antritt ihres Jobs einer Gehirn-Operation zu, die ihr persönliches von ihrem Arbeitsleben trennt. Da wie dort erinnern sie sich nicht, was ihre zweite Hälfte gemacht hat. Ein Trick der Firma, um grausige Machenschaften geheimzuhalten? Jedenfalls verschwindet plötzlich ein Kollege ohne Vorwarnung und löst vor allem bei Mark (Adam Scott) und Helly (Britt Lower) Zweifel aus.

Ausgerechnet Hollywood-Ulknudel Ben Stiller führt bei dem unheimlichen Thriller Regie - er geht das Geschehen sehr langsam an, vielleicht zu langsam, und riskiert damit, dass manche abschalten werden. Doch es lohnt sich, die erste Folge „durchzutauchen“, denn danach stapeln sich rasch die Geheimnisse, mysteriösen Vorkommnisse und verstörenden Praktiken von Lumen. Nicht vor dem Schlafengehen sehen, denn das Hirn arbeitet nach dem Schauen noch lange weiter!

Die Streaming-Tipps der Woche von Jasmin Gaderer und Kálmán Gergely lesen Sie jede Woche am Sonntag in der„Krone“ und Online auf krone.at!

Kalman Gergely
Kalman Gergely
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol