Mi, 20. Juni 2018

Nun im Eishockey

18.05.2011 11:30

Sturzbetrunkener Finnen-Coach fällt auf den WM-Pokal

Erst am Dienstag ist ein Video aufgetaucht, in dem Ajax-Goalie Maarten Stekelenburg die Meisterschale vom Teambus fallen lässt, nun hat auch das Eishockey sein "Trophäen-Hoppala": Der Assistenzcoach Pasi Nurminen stürzte bei der Ankunft im Land des frischgebackenen Eishockey-Weltmeisters auf den gerade erst gewonnenen Pokal.

Finnen gelten ja normalerweise als sehr trinkfest, Torwarttrainer Nurminen dürfte aber auf dem Rückflug aus der Slowakei doch etwas zu viel "getankt" haben.

Beim ersten Schritt auf dem roten Teppich, der dem Weltmeister vor dem Flugzeug ausgerollt wurde, kam der 35-Jährige ins Stolpern und fiel vor den Augen der Spieler auf den wertvollen WM-Pokal. Dieser wurde durch die Kollision aber offenbar nicht beschädigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.