Mo, 25. Juni 2018

Leserbrief

16.05.2011 15:38

BGH1-Kurs verpflichtend für alle

Liebes Tierecke Krone Team!

Sachkundenachweis??? Was soll dieser Nachweis einem Hundehalter bzw. den nicht Hundehaltern bringen?? Hier wird nur theoretisches Wissen weitergegeben und auch wenn ein zukünftiger Hundehalter diesen Nachweis hat, muss er noch nicht wissen wie er einen Hund ausbilden bzw. Probleme beseitigen soll. Halter die Ihre Hunde „scharf“ erziehen werden bei diesem Kurs nicht herausgefiltert, da der Umgang nicht bewertet wird sondern nur theoretisch besprochen wird und jeder kann hier zuhören und auf gut deutsch „ja ja“ sagen.

Einen verpflichtenden BGH1 Kurs mit positiv abgelegter Prüfung (Nachweis ist der zuständigen Gemeinde innerhalb 1 Jahres zu bringen – bei Welpen 1 Jahr nach dem 12 Lebensmonat) fände ich hier sinnvoller da der Hundeführer/Besitzer lernt den Hund zu führen und der Hund lernt einen gewissen Grundgehorsam auf den man aufbauen kann. (…) Und um noch eines loszuwerden: Nicht nur Hundebesitzer bzw. Hunde sind an diversen Beißunfällen schuld, sondern auch sehr oft Menschen, die gebissen werden. Denn auch wenn man als Hundebesitzer sagt „bitte nicht angreifen“ können es manche Leute nicht lassen sich dem Hund zu nähern auch wenn dieser sich schon zurückzieht. (…)

Hundefreundliche Grüße
Christina Kouba

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.