So, 21. Oktober 2018

Muskelfasereinriss

16.05.2011 14:36

Hofmann fehlt Rapid in den letzten beiden Spielen

Bundesligist Rapid muss in den letzten beiden Saisonspielen auf Kapitän Steffen Hofmann verzichten. Der Deutsche erlitt im Spiel gegen Ried (1:2) am Samstag einen Muskelfasereinriss in der linken Wade. Das ergaben am Montag die Untersuchungen bei Klubarzt Benno Zifko.

Bereits im Herbst hatte der 30-Jährige dem Tabellenfünften wegen einer Schambeinentzündung bzw. einer daraus resultierenden Adduktorenverletzung in acht Bundesliga- und drei Europa-League-Partien gefehlt.

Hofmanns Seuchenjahr ist wohl auch ein Grund dafür, dass es in dieser Saison für Rapid überhaupt nicht nach Wunsch lief. Zwei Spieltage vor Schluss liegen die Hütteldorfer nur auf Rang fünf. Immerhin steht mit Peter Schöttel bereits der neue Trainer für die kommende Saison fest. Mehr Infos dazu gibt's in der Infobox.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.