13.02.2022 05:00 |

Winterurlaub gewinnen!

Die verschneite Bergwelt Osttirols erwandern

Winterwandern in Kartitsch in Osttirol ist ein Erlebnis für Körper und Seele, das man nicht verpassen sollte. Eine perfekte Chance um das zu erleben, bieten die diesjährigen Europäischen Winterwandertage mit geführten Wanderungen für jeden Geschmack und jede Kondition. Seien es mittelschwere oder leichte Wanderungen durch die idyllische Landschaft - eine passende Einkehrmöglichkeit liegt immer am Weg.

Artikel teilen
Drucken

Seit 2018 ist Kartitsch das erste Winterwanderdorf Österreichs. Das romantische Bergsteigerdorf auf 1.356 m im Tiroler Gailtal ist Ausgangspunkt für die Europäischen Winterwandertage vom 10. bis 13. März 2022. Auf insgesamt neun beschilderten und bestens gepflegten Winterwanderwegen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, geht es bei den geführten Wanderungen durch die atemberaubende Landschaft zwischen Lienzer Dolomiten im Norden und Karnischen Alpen im Süden.

Ganz besonders romantisch wird es zum Beispiel bei der Fackelwanderung über den „Künstlerweg Oswald Kollreider“ mit anschließendem Unterhaltungsprogramm im Gasthof Dorfberg. Spannend ist sicher auch die eigenhändige Herstellung von Winterwanderwaffeln in der Mitmachkonditorei Loacker. Ein Blick in das umfangreiche Programmheft zu den Europäischen Winterwandertagen zahlt sich auf jeden Fall aus.

Wie einfach und genussvoll Winterwandern sein kann, weiß auch Bernhard Pichler vom Tourismusverband Osttirol: „Vorkenntnisse für die Teilnahme an den Europäischen Winterwandertagen sind nicht erforderlich, und das nötige Equipment - warme Kleidung und Wanderschuhe - haben die meisten sowieso zu Hause.“ Zum Ausrasten gibt es entlang der Wanderwege Rastplätze mit überdachten Jausenhütten und winterfeste Hollywoodschaukeln. 

Einer der neun zertifizierten Winterwanderwege ist der „Künstlerweg Oswald Kollreider“, der dem heimischen Maler gewidmet wurde und der mit Tafelbildern, Wandfresken und Sgraffiti besticht. Auch das interaktive Fernrohr am „Hollbrucker Rundweg“ macht Spaß, denn es lässt Wanderer bis nach Lienz blicken und erklärt die Namen aller umliegenden Berggipfel.

Die „Krone“ verlost für die Europäischen Winterwandertage vom 10. bis 13. März in Kartitsch neun Winterwander-Pakete bestehend aus

    • drei Übernachtungen für zwei Personen in einem Hotel (Variante B), inkl. Frühstück,
    • geführten Winterwanderungen,
    • Shuttle von der Unterkunft zu und von den Winterwander-Startplätzen und
    • dem Winterwanderpaket bestehend aus einer gefüllten Thermoskanne, Sitzunterlagen, Rucksack- und Stöckeverleih und einer Winterwanderkarte. 

Einfach schnell mitmachen und den besonderen Flair des Winterwanderdorfes Kartitsch genießen!

 

Das Gewinnspiel ist vorbei, wir bedanken uns für die zahlreichen Teilnahmen.

 krone.at
krone.at
Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol