Fr, 22. Juni 2018

Royaler Charmeur

10.05.2011 14:18

Prinz Harry flirtet bei Polo-Turnier mit Charlize Theron

Die Hochzeit von Prinz William und seiner Catherine hat es bereits gezeigt: Der Bruder des Bräutigams, Prinz Harry, hat Verehrerinnen rund um die Welt. Kein Wunder, ist er doch jetzt an die Stelle des begehrtesten Junggesellen Großbritanniens nachgerückt. Nun hat es der Charme des sommersprossigen Prinzen auch einem Hollywoodstar angetan: Bei einem Polospiel wurde Harry nämlich beim Flirten mit Charlize Theron erwischt.

Die Fotos dienen als Beweis: Die Blondine, mit der Harry am Rande eines Polofeldes in Ascot anbandelte, ist nicht seine On-Off-Freundin Chelsy Davy, sondern die aus Südafrika stammende Charlize Theron.

Wie die britische "Daily Mail" berichtet, nahm der Prinz an einem Charity-Poloturnier teil, wo er zufällig auf die Oscar-Preisträgerin traf. "Sie schienen sich sehr gut zu verstehen", so ein Augenzeuge. Und Harry schien mit seinem Charme bei der 35-Jährigen zu punkten.

Aber Harry war natürlich nicht nur in Ascot, um mit der Schauspielerin zu spaßen. Vielmehr spielte er für seine Organisation "Sentebale" Polo. Der Verein kümmert sich um Waisen und HIV-Erkrankte in Lesotho, Südafrika. Auch Theron setzt sich für dieses Thema ein.

Wie es um die Beziehung von Harry und Chelsy Davy steht, wurde bislang nicht bekannt. Davy lebt mittlerweile wieder in London und war auch zur Hochzeit sowie zur anschließenden Party von William und Kate geladen. Offiziell wurde jedoch nicht bestätigt, dass der Prinz und die Blondine wieder zusammen sind.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.