Di, 19. Juni 2018

Kommt es noch 2011?

11.05.2011 11:31

"Diablo 3"-Beta für diesen Sommer angekündigt

Seit "Diablo 3" im Juni 2008 in Paris zum ersten Mal angekündigt wurde, warten die Fans ungeduldig auf den Nachfolger des erfolgreichsten Hack'n'Slay-Titels aus dem Jahr 2000. Nun könnte es schon früher als erwartet so weit sein: Im 3. Quartal 2011, also im Sommer, soll die Beta-Phase für das Spiel starten - was auf ein Erscheinen zum Weihnachtsgeschäft hindeuten könnte.

Der Chef des Entwicklerstudios Blizzard, Mike Morhaime, kündigte den Start der "Diablo 3"-Beta für das dritte Quartal 2011 bei einer Investorenkonferenz der Muttergesellschaft Activision Blizzard an. Bisher hatten die Entwickler von Blizzard die unzähligen Fans, die noch heute "Diablo 2" im Online-Netzwerk Battle.net spielen, auf frühestens 2012 vertröstet. Erst dann werde ein neues Blizzard-Spiel erscheinen, hieß es bisher.

Das könnte sich nun aber ändern, denn die für das 3. Quartal 2011 angekündigte Beta deutet möglicherweise auf eine Veröffentlichung des Spiels noch in diesem Jahr hin. Auch Morhaime soll laut PCGames.de auf der Konferenz angegeben haben, Blizzard arbeite hart für einen Verkaufsstart 2011. Dagegen spricht eine Aussage von Activision-Vorstandschef Thomas Tippl, der in diesem Jahr nicht mit einem Blizzard-Titel rechnet.

Eine offizielle Ankündigung zum Verkaufsstart steht allerdings weiterhin aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.