28.01.2022 16:52 |

Fünf Fahrzeuge

Sechs Verletzte nach Unfall in Paldau

Bei einer Kollision von fünf Fahrzeugen am Freitag gegen Mittag in Paldau wurden sechs Personen verletzt - darunter auch ein Kind. Der Grund für den Unfall war ein Überholmanöver im Kolonnenverkehr. Kurz davor war es auch in Gröbming zu einem Unfall gekommen, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der PKW des 40-jährigen wurde gegen einen Klein-LKW, gelenkt von eine 39-Jährigen aus dem Bezirk Leibnitz, geschleudert. Der 40-jährige PKW-Lenker und sein 12-jähriger Beifahrer wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr befreit werden. Der 12-Jährige wurde in weiterer Folge mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber Christophorus 12 in das LKH Graz geflogen. Der 40-jährige sowie der 43-jährige PKW-Lenker wurden schwer, zwei weitere Beteiligte sowie ein 19-jähriger Beifahrer leicht verletzt und vom Rettungsdienst in das LKH Feldbach eingeliefert.

Die L 216 war während der Unfallaufnahme, Fahrzeugbergungen und anschließend notwendiger Reinigungsarbeiten für die Dauer von 1,5 Stunden gesperrt. Am Einsatz waren der Rettungsdienst mit sechs Fahrzeugen, dem Rettungshubschrauber und 18 Kräften, die Freiwilligen Feuerwehren Paldau, Gniebing und Feldbach mit neun Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften sowie die Straßenmeisterei beteiligt.

Frontaler im Ennstal forderte zwei Verletzte
Ebenfalls am Freitag geriet ein 20-jähriger Slowene auf der B320 bei Gröbming ins Schleudern. Er krachte in das entgegenkommende Auto eines 59-Jährigen. Der Slowene und sein Beifahrer (25) wurden verletzt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 04. Juli 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 30°
Gewitter
17° / 29°
stark bewölkt
18° / 31°
stark bewölkt
16° / 28°
stark bewölkt
16° / 23°
Gewitter
(Bild: Krone KREATIV)