25.01.2022 15:00 |

Mündliche Matura

Proteste gehen in die nächste Runde

Die Initiative des österreichweiten Maturastreiks geht in die nächste Runde. Noch bis heute Abend geben Salzburgs Schüler Bildungsminister Martin Polaschek (ÖVP) Zeit, um sich gegen die für heuer geplante Form der mündlichen Matura auszusprechen. Ansonsten wird am Mittwoch flächendeckend gestreikt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Natürlich werden wir noch umdisponieren, wenn Herr Polaschek auf unsere Forderungen bezüglich der mündlichen Matura eingeht. Aber wir werden auf jeden Fall am Mittwoch auf die Straße gehen. Gespräche und Proteste schließen sich ja gegenseitig nicht aus.“ Stijn Maas, Sprecher der „Aktion kritischer Schüler“, ist verärgert über die Bildungspolitik.

Die diesjährigen Maturanten befinden sich seit fast zwei Jahren im Distance-Learning und fordern daher Erleichterungen für die Matura: speziell das Ausbleiben der mündlichen Prüfungen. „Es gibt keine Gespräche mit uns Maturanten. Wir würden gerne mit am Tisch sitzen und Verhandlungen führen“, so Maas. Falls es keine Änderungen vonseiten der Politik gibt, wird in Salzburg am Mittwoch an den Schulen und auch in der Innenstadt protestiert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)