24.01.2022 16:35 |

Sprit nicht bezahlt

Kreuzfahrt endet statt in Florida auf den Bahamas

Eigentlich hätte der Traumurlaub für rund 700 Passagiere einer Kreuzfahrt durch die Karibik in Miami enden sollen. Doch die Reederei ließ die Crystal Symphony (Bild oben) kurzerhand auf die Bahamas umleiten. Der Grund war eine drohende Beschlagnahmung des Schiffes durch US-Behörden wegen nicht bezahlter Treibstoffrechnungen in Millionenhöhe.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Crystal Symphony hätte am Wochenende eigentlich den Hafen von Miami in Florida anlaufen sollen, doch dem Schiff drohte wegen noch ausstehender Rechnungen die Beschlagnahmung durch die US-Justiz. Die Reederei hatte Treibstoffkosten in Höhe von 4,6 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund vier Mio. Euro) nicht bezahlt

Mutterkonzern meldete Insolvenz an
Die Reederei Crystal Cruises gehört zum Mutterkonzern Genting Hongkong. Der Tourismuskonzern und Eigner der insolventen MV Werften hat am Dienstag vergangener Woche einen Antrag auf Abwicklung gestellt. Wie das Unternehmen mitteilte, reichte es beim zuständigen Gerichtshof in Bermuda zudem Vorschläge für die Ernennung vorläufiger Insolvenzverwalter ein, die an einer Restrukturierung arbeiten und Verhandlungen mit Gläubigern führen sollen.

Der asiatische Konzern, der unter anderem Kreuzfahrten und Glücksspiele anbietet, ist infolge der Corona-Pandemie in Schwierigkeiten geraten. Davon ist auch seine Tochtergesellschaft MV Werften im deutschen Mecklenburg-Vorpommern betroffen, wo Genting Kreuzfahrtschiffe für den eigenen Bedarf bauen ließ.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol