Mit Auto geflüchtet

Mann lieferte Polizei Katz-und-Maus-Spiel

Eine nächtliche Verfolgungsjagd mit dem Auto hat sich am Sonntag um 21.50 Uhr in der Alberner Straße in Wien-Simmering ein Mann mit der Polizei geliefert. Führerschein hatte der Täter keinen, auch das Auto gehörte nicht ihm. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Weil der 43-jährige Slowake mit Schrittgeschwindigkeit unter einer Autobahnbrücke unterwegs war, wurden Beamten der Polizei Simmering auf den Mann aufmerksam. Bei dem Versuch den Lenker anzuhalten, drückte dieser plötzlich aufs Gas und ergriff die Flucht in Fahrtrichtung Schwechat. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten ihn kurze Zeit später einholen. 

Um die Polizisten von der Fahrbahn zu drängen, rammte der 48-Jährige den Streifenwagen, worauf beide Autos zum Stillstand kamen. Sein Versuch, die Flucht zu Fuß zu ergreifen, war zwecklos: Der Mann wurde vor Ort festgenommen. 

Es stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein besaß, zudem hatte er das Auto gestohlen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)