22.01.2022 22:00 |

Rekordwerte

Salzburg liegt weiter im Omikron-Spitzenfeld

Am Samstag meldete das Land Salzburg rund 2500 Neuinfektionen. Die Wocheninzidenz erreicht einen neuen Rekord. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Innerhalb weniger Tage stieg die Zahl der Spitalspatienten von 66 auf 80 auf der Normalstation. Auch die Intensivstation zeigt einen langsamen Trend aufwärts. In den Schulen liegt die Inzidenz weit über dem Gesamtdurchschnitt. Dies zeigt sich vor allem durch die rasch steigende Positivrate. Allein diese Woche wurden fast 2000 Schüler positiv getestet.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)