Di, 25. September 2018

Ezios großes Finale

06.05.2011 09:43

"Assassin's Creed: Revelations" kommt im November

Publisher Ubisoft hat am Donnerstagabend den nächsten Teil der Spieleserie "Assassin's Creed" angekündigt. "Revelations" wird im November für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen und dreht sich einmal mehr um den italienischen Assassinen Ezio Auditore, dessen Geschichte damit vorerst abgeschlossen werden soll. Diesmal streift er durch Konstantinopel.

Ezio hatte bereits in "Assassin's Creed II" und "Assassin's Creed Brotherhood" die Hauptrolle inne. Nachdem der letzte Teil der Reihe hauptsächlich in Rom spielte, reist Ezio diesmal nach Konstantinopel, wo er auf den Spuren seines Assassinen-Vorfahren Altair - Held des ersten "Assassin's Creed" - wandelt. Erneut geht von den Tempelrittern große Gefahr aus, deren Armee rasant wächst und die gesamte Region in Unfrieden zu stürzen droht.

"Revelations" bedeutet auf Deutsch Offenbarung oder Enthüllung, die Fans dürfen daher auf weitere Erklärungen rund um die geheimnisvolle Hintergrundgeschichte, die sich durch die Serie zieht, hoffen. Der Spieler soll neben Ezio und Altair auch wieder in die Haut von Desmond Miles in der Jetztzeit schlüpfen, insbesondere die Weiterführung der überraschenden Wendung und des Cliffhangers am Ende seiner persönlichen Geschichte von "Brotherhood" verspricht Spannung. 

Manipulierte Erinnerungen und Neues für Mehrspieler
Erneut ist zudem ein Mehrspielermodus enthalten, für den die Entwickler - die Leitung liegt bei Ubisoft Montreal in Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen Studios - mehr Karten, Modi und Charaktere versprechen. Im Einzelspielermodus soll es möglich sein, durch laut Publisher "revolutionäre Spielelemente", Desmonds Erinnerungsstruktur und die des Animus zu manipulieren und so mehr über Vergangenheit und Zukunft zu erfahren. Ob das über die übliche Verwendung des Animus (des Geräts, mit Hilfe dessen Desmond in die Erinnerungen seiner Ahnen eintaucht) hinausgeht, ist allerdings nicht klar.

Mehr Informationen verspricht Ubisoft für die Spielemesse E3, die vom 7. bis 9. Juni in Los Angeles stattfindet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.