Im Trainingslager

Drei prominente Namen fehlen bei der Austria

Fußball-Bundesligist FK Austria tritt am Samstag die Reise ins Trainingslager in Lara mit Personalsorgen an. Marco Djuricin (Leiste), Muharem Huskovic (Oberschenkel) und Dominik Fitz (Entfernung von Platten nach Syndesmosebandverletzung) werden an der türkischen Riviera fehlen, Ziad El Sheiwi (Kreuzbandriss) fällt ohnehin die komplette Saison aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dafür können sich einige junge Talente beweisen, das Durchschnittsalter des „Veilchen“-Kaders in Lara beträgt 22,2 Jahre.

Am 29. Jänner erfolgt die Rückreise, davor stehen Testspiele gegen FK Sotschi (Dienstag) und Hradec Kralove (Freitag) auf dem Programm. Trainer Manfred Schmid setzt große Hoffnungen in den Türkei-Aufenthalt. „Wir wollen das Trainingslager nützen, um unsere Mannschaft im technisch-taktischen Bereich weiterzuentwickeln. Gleichzeitig wollen wir auch im körperlichen Bereich noch einen Schritt nach vorne machen. Das Hauptaugenmerk liegt aber auf der Arbeit mit dem Ball“, sagte Schmid.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol