Di, 23. Oktober 2018

Tiefstehende Sonne

05.05.2011 09:38

Fußgängerin (52) von Pkw angefahren und gestorben

Eine 52-jährige Fußgängerin ist am Mittwochabend an der Bezirksgrenze zwischen Josefstadt und Neubau bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Die Frau wollte um 19.05 Uhr die Straße auf Höhe Zieglergasse/Tigergasse abseits des Schutzweges die Lerchenfelderstraße überqueren, als sie von einer stadtauswärts fahrenden 63-jährigen Pkw-Lenkerin übersehen und angefahren wurde.

Die 52-Jährige erlag zwanzig Minuten später an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die Unfalllenkerin gab an, sie sei von der tiefstehenden Sonne geblendet worden und habe die Fußgängerin deswegen übersehen, hieß es Donnerstag früh seitens der Polizei.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.