In Suben

Arbeiter stürzte rücklings zwei Meter tief in Bach

Zwei Meter tief stürzte ein Arbeiter rücklings in Suben in einen Bach. Er rief per Handy seine Arbeitskollegen, die den Verletzten herauszogen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Schärding wollte am Freitag den Etzelshofener Bach nächst der Kläranlage in Suben überqueren, um Holzarbeiten in dem kleinen Waldstück dahinter durchzuführen. Um dorthin zu gelangen balancierte er über einen quer über den Bach liegenden Baumstamm und hatte dabei eine Motorsäge in der Hand.

Per Handy Arbeitskollegen alarmiert
Dabei rutschte der 53-Jährige aus und stürzte, mit dem Rücken voran, ca. zwei Meter tief in den Etzelshofener Bach. Er rief mit seinem Handy seine Arbeitskollegen an und bat diese um Hilfe, da er starke Schmerzen im Bereich des Rückens spürte. Die Arbeitskollegen zogen ihn aus dem Bach, stabilisierten den Verletzten am Ufer und setzten die Rettungskette in Gang. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der 53-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Schärding gebracht.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)