14.01.2022 16:25 |

Tragisches Unglück

Heimbewohner starb im Zuge eines Brandes

Am Freitagnachmittag ist bei einem Brand im „SeneCura“-Pflegeheim in Bludenz ein 60-jähriger Bewohner ums Leben gekommen. Die Ermittlungen sind zwar noch nicht abgeschlossen, das Unglück könnte aber von einer brennenden Zigarette ausgelöst worden sein.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Laut der Heimleitung habe der 60-jährige gerade erst eine Operation überstanden. Kurz nach der Überstellung aus dem Krankenhaus hätte sich der Mann gemeinsam mit einer Pflegerin auf den Balkon gesetzt, um eine Zigarette zu rauchen. Nachdem die Pflegerin den Balkon verlassen hatte, genehmigte er sich noch eine zweite Zigarette.

Was dann genau passierte, liegt noch im Dunklen. Fest steht, dass die Fleecedecke, in die sich der Heimbewohner eingehüllt hatte, Feuer fing. Ob der Mann aber durch den Brand ums Leben kam oder durch einen bereits davor erlittenen Herzinfarkt, ist Gegenstand der Ermittlungen. Für Letzteres spricht, dass der 60-Jährige nicht um Hilfe gerufen hat.

So oder so geht man bei der Vorarlberger Landespolizeidirektion von einem tragischen Unfall aus.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).